Suche
  • Emanuel Ammon

Testseite Blog AURA

Aktuell historisches rund um die Fotogafie



Der Bildband von Emanuel Ammon umfasst 225 Schwarz-weiss-Pressefotografien und Bilderaus freien Projekten aus den 70er-Jahren. Nach dem Besuch der Kunstgewerbeschule Luzern – Ammon war Schüler von Max von Moos und Godi Hofmann – fotografierte er ab 1975 unter anderem für das Luzerner Tagblatt, das Tagesanzeiger Magazin und für internationale Medien. Das Hauptaugenmerk des Buchs liegt in der Qualität der Fotografie und der Breite der Themen, die den Bildband zu einem einmaligen Zeitdokument machen. Neben Aufnahmenzahlreicher Prominenter wie Herbert von Karajan, Anne-Sophie Mutter, Claudio Abbado, Arthur Rubinstein, Hans Erni, Emil Steinberger, ChristophMarthaler oder der Rockband Krokus sind auch Bilder aus dem Alltag der 70er-Jahre zu sehen,werden Fotografien von Sportanlässen und Unfällen gezeigt. Das Lieblingsbild von Emanuel Ammon ist ein Eisbär, der 1976 an der Leine mitten durch Rothenburg geführt wurde.225 Bilder, die Geschichte(n) schreibene.


18 Ansichten
AURA_Books.png